Der Verein

Um das Zeitschriftenprojekt INITIAL zu fördern, wurde im April 1990 der Verein Berliner Debatte INITIAL e. V. gegründet. Der Verein hat laut Satzung das Ziel, „in der Tradition der Berliner Aufklärung ein Forum für die Debatte der Bedingungen und Probleme sozialer Entwicklung zu bilden, die fachübergreifend und öffentlichkeitswirksam durch Wissenschaftler, Politiker, Kulturschaffende und alle sonst an Sozialerkenntnis Interessierte gemeinschaftlich erörtert werden“ (§ 2). Zu diesem Zwecke gab und gibt der Verein Publikationen heraus. Seit 2010 ist der Verein Herausgeber des sozial- und geisteswissenschaftlichen Journals Berliner Debatte Initial.

Wenn Sie das Zeitschriftenprojekt Berliner Debatte Initial unterstützen möchten, werden Sie Mitglied im Verein. Den Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie hier. Die Mitgliedschaft schließt den Bezug der Zeitschrift Berliner Debatte Initial ein.

Mitglied werden!

Wenn Sie unsere Zeitschrift unterstützen oder mitgestalten möchten, können Sie in den Verein Berliner Debatte Initial e.V. eintreten. Die vollständige Satzung und den Antrag auf Mitgliedschaft finden Sie unter diesem Text.

Vereinssatzung Vereinsmitgliedschaft

https://berlinerdebatte.de/system/files_force/Initial_Autorenhinweise.pdf?download=1